Auslieferung eines Festplateaus für Baumaschinen- und Containertransporte

Anfang August konnten wir dieses Festplateau ausliefern. In robuster Stahlausführung und mit 12 t-Verladerampen eignet es sich auch für den Transport entsprechend schwerer Fahrzeuge/Baumaschinen. Dank Niedrigbauweise und Container-Verriegelungen ist das Fahrzeug auch für den Containertransport geeignet und damit sehr flexibel einsetzbar.

Detailliertere Informationen und weitere gibt es auf der Produktseite >>.

 

Auslieferung einer Baustoffpritsche mit Ladekran

Mitte Juli hat diese Baustoffpritsche mit Ladekran unsere Halle verlassen. Der heckmontierte PK 24001 SLD 5 von Palfinger verfügt über ein maximales Hubmoment von 23 mt und eine Reichweite von 12,5 m. Zudem ist er mit der Steinstapelzange PZS110V-1P ausgestattet. Neben 1000 mm hohen Bordwand wurde das Fahrzeug auch u.a. mit Rückfahrkamera, Umfeldbeleuchtung und Staukisten nach Kundenwunsch ausgerüstet.

Weitere Details und Bilder finden Sie auf der Produktseite >>.

 

Auslieferung einer Sattelzugmaschine mit Großkranaufbau

Mit diesem Großkranaufbau auf einer Sattelzugmaschine konnten wir Ende Juni ein weiteres Highlight ausliefern. Der Palfinger Ladekran PK 58002 TEC 7 ist mit seinem 55 mt max. Hubmoment nicht nur ein Kraftpaket, sondern erreicht in Kombination mit dem Fly Jib PJ150E auch eine enorme Reichweite von über 30 m. Dank (abnehmbarer) Ballastpritsche, die zudem für den Langgut-Transport hinten ausgezogen werden kann, ist das Fahrzeug auch für den Solo-Betrieb geeignet. Die verschiebbare Sattelkupplung ermöglicht außerdem für den Anhängerbetrieb große Flexibilität.

Weitere Bilder und Information finden Sie hier >>.

 

Auslieferung eines Tandemzuges mit Großkranaufbau

Mitte Juni konnten wir diesen Tandemzug bestehend aus 4-Achs-Motorwagen mit Pritsche und dem Palfinger Ladekran PK 65002 SH und einem 2-Achs-Starrdeichselanhänger übergeben. Der Ladekran ist mit seinen 62 mt max. Hubmoment nicht nur ein richtiges Kraftpaket, sondern bietet mit seiner Reichweite von über 20 m auch einen großen Aktionsradius. Sowohl Motorwagen als auch Anhänger sind mit ausziehbaren Container-Verriegelungen ausgestattet und eignen sich auch für den Transport von 20‘-Containern. Der Anhänger verfügt zudem über einhängbare Aluminium-Rampen, sodass auch der Transport von Fahrzeugen/Baumaschinen möglich ist.

Weitere Bilder und Informationen finden Sie über die nachfolgenden Links:

Motorwagen >> / Anhänger >>

Auslieferung eines Kofferaufbaus

Mitte Mai hat dieser CityBox-Kofferaufbau unsere Halle verlassen. Dank durchgehender Innenverkleidung mit Sperrholz und Nadelfilz sowie jeweils zwei Reihen Zurrschienen links und rechts lässt sich das Fahrzeug universell für verschiedenste Transportzwecke einsetzen.

Hier >> geht es zur Produktseite mit weiteren Bildern und Informationen.

Auslieferung eines Feuerwehrfahrzeugs

Anfang Mai konnten wir dieses Fahrzeug an die Feuerwehr Liebenwalde übergeben. Dabei handelt es sich um einen Schiebeplanenaufbau mit Palfinger-Ladekran. Der PK 18502 SH bietet ein max. Hubmoment von 17,6 mt und eine Reichweite von 14,6 m. Die weitere Ausstattung u.a. mit Ladebordwand, Airline-Schienen und diversen Staukisten macht das Fahrzeug vielseitig und flexibel einsetzbar.

Weitere Bilder und Information finden Sie hier >>.

Auslieferung eines Wechselrahmenaufbaus

Ende April konnten wir den ersten von vier baugleichen Wechselrahmenaufbauten an die Firma Roma ausliefern. Ausgeführt entsprechend der BDF-Norm lassen sich damit Wechselbrücken mit einer Länge von 7150 mm und 7450 mm sowie einer Abstellhöhe zwischen 1120 mm und 1220 mm transportieren. Dank Tiefkupplung und klappbarem Unterfahrschutz sind die Fahrzeuge mit LNG-Antrieb auch für das Ziehen von Starrdeichselanhängern geeignet.

Die Produktseite mit weiteren Bildern finden Sie hier >>.

Auslieferung eines geschlossenen Fahrzeugtransporters

Ein weiteres Projekt, das wir Mitte März ausliefern konnten, ist dieser Aufbau für geschlossene Fahrzeugtransporte. Das Fahrzeug ist u.a. ausgestattet mit einem Hubdeck, das sich vorne und hinten jeweils über Spindeltürme hydraulisch verstellen lässt, und einer 4 t-Ladebordwand, die neben der Liftfunktion auch als Rampe genutzt werden kann. Damit lassen sich nicht nur flache Sportwagen beladen, sondern auch schwere Fahrzeuge bis zu einem Gewicht von 4 t.

Mehr Bilder zu diesem Fahrzeug sehen Sie beim Klick auf das Bild. Für weitere Informationen zu unseren Tandemzügen mit einem vergleichbaren Motorwagen geht es hier >> entlang.

Auslieferung eines Schiebeplanenaufbaus mit Ladebordwand und Mitnahmestaplerhalterung

Mitte März hat ein Aufbau mit beidseitiger Schiebeplane, Ladebordwand und Mitnahmestaplerhalterung am Heck unsere Halle verlassen. Das Besondere an diesem Fahrzeug ist die Kombination einer Ladebordwand und einer Halterung für einen Mitnahmestapler am Heck. Somit hat man bei Bedarf immer einen Stapler dabei und kann damit nicht nur über die Ladebordwand vom Heck, sondern auch von der Seite beladen.

Weitere Bilder und Information finden Sie hier >>.

Auslieferung dreier Schiebeplanenaufbauten mit einseitiger Kofferwand

Diese drei baugleichen Aufbauten – allesamt eine Kombination aus Schiebeplanen- und Kofferaufbau – haben Anfang Dezember unsere Halle verlassen. Die Aufbauten sind auf der linken Seite mit Bordwand und Schiebeplane und auf der rechten Seite mit einer Kofferwand (inkl. Tür im Heckbereich) ausgestattet. Kombi-Ankerschienen sowie Steckrungentaschen im Boden bieten maximale Flexibilität bei der Ladungssicherung. Dank der Ladebordwand ist auch die heckseitige Beladung problemlos möglich.

Weitere Bilder und Information finden Sie hier >>.